Termin

Donnerstag, 8. August 2019 - 20:00 bis Montag, 12. August 2019 - 23:00

Immer am zweiten Augustwochenende (diesjährig vom 8. bis 12. August 2019) heißt es „Die Crumbocher Kerb is do". Seit 1999 belebt unsere Kerbgemeinschaft mit ihren rund 150 Mitgliedern dieses tolle Traditionsfest in der Ortsmitte.

Mit einer Open-Air-Musikveranstaltung am Samstag und mit dem Kerbumzug und anschließender Livemusik am Sonntag organisieren sie die Höhepunkte.

Offiziell eröffnet wird die Kirchweih am Donnerstag. Über das komplette Wochenende erfolgt die Aufstellung eines Vergnügungsparks mit Autoscooter in der Darmstädter Straße. Am Freitag beendet die Diskothek Red Stone die Sommerpause mit einer Kerbparty. Zusätzlich an allen Tagen geöffnet haben (einschließlich zum Frühschoppen am Montag) die Crumbacher Gasthäuser. Jetzt fehlen nur noch Sie - denn "die Kerb ist unser".

Was ist los?

Kerb?

Kerb ist der regionale Ausdruck für Kirchweih. Das Fest erinnert daran, dass die örtliche (seit der Reformationszeit evangelische) Kirche im 13. Jahrhundert, also in der Entstehungszeit der Burg Rodenstein, dem Heiligen Laurentius von Rom als Schutzpatron geweiht worden ist. Der Festtag von Sankt Laurentius ist der 10. August - deshalb wird zu diesem Termin in Fränkisch-Crumbach Kerb gefeiert.

Wo gibt's was?

Mehr über die Crumbacher Wirtshäuser finden Sie hier.

Nichts verpassen

Kerb-Nachrichten

Ziel und Anreise

Kerbplatz

Erbacher Str. 14
64407 Fränkisch-Crumbach

Während der Kerb sind die Parkmöglichkeiten im Ortskern eingeschränkt. Bitte beachten Sie unbedingt die Halteverbotszonen und halten Sie die Rettungswege frei.

Haltestelle: Fränkisch-Crumbach Kirche

Erbacher Straße
64407 Fränkisch-Crumbach

Rückreise