Städtebaulicher Entwurf für das Wohnbaugebiet "Hexenberg"

Im Juli 2021 hat sich die Gemeindevertretung für eine Erweiterung des Neubaugebietes Hexenberg entschieden und die Verwaltung mit den nächsten Schritten beauftragt. Mit Unterstützung eines kompetenten Planungsbüros ist ein städtebaulicher Entwurf entstanden, der die verschiedensten Aspekte für ein attraktives, ländlich geprägtes und vielfältiges Wohnraumangebot vereint. Nach einer ersten Vorstellung im Bauausschuss der Gemeindevertretung wurde er in dieser öffentlichen Bürgerversammlung am 15. Juni 2022 präsentiert und diskutiert.

Wie gefällt Ihnen dieser Entwurf? Finden Sie darin das Wohnangebot wieder, dass Sie sich für die Zukunft wünschen? Ist an alles gedacht? Hier können Sie die Diskussion verfolgen und sich einbringen mit eigenen Vorstellungen, Ideen und Anregungen. Mehr zum Thema Bauland

Beiträge in der Diskussion

Alle Beiträge werden sowohl auf der Karte als auch in der Liste angezeigt. Klick auf einen Marker zeigt eine Vorschau, von dort gelangt man zur Diskussion über den Beitrag. Neue Beiträge entstehen durch Klick auf die Karte an der gewünschten Stelle.

Hilfe

Beiträge als Liste

Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 8:17am:
Mehrfamilienhäuser 
2.083335
Durchschnitt: 2.1 (12 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 8:12am:
Energiekonzept 
3.25
Durchschnitt: 3.3 (8 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 8:10am:
Kommunikationszonen 
2.88889
Durchschnitt: 2.9 (9 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 8:07am:
Reihenhausterrassen 
2.555555
Durchschnitt: 2.6 (9 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 8:06am:
Freistehende EFH 
5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 8:04am:
Entwässerung 
2.75
Durchschnitt: 2.8 (8 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 8:02am:
Frischluftschneisen 
4
Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 7:59am:
Grünflächen 
4
Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 7:56am:
Geschosse 
2.75
Durchschnitt: 2.8 (4 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 7:55am:
Bebauungsdichte 
2.75
Durchschnitt: 2.8 (8 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 7:49am:
Bushaltestelle 
3.666665
Durchschnitt: 3.7 (12 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 7:47am:
Rad- und Fußwege 
3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Freitag, Juni 24, 2022 - 7:44am:
Baumkataster 
3.75
Durchschnitt: 3.8 (4 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Donnerstag, Juni 16, 2022 - 8:30pm:
Dorfanger 
2
Durchschnitt: 2 (4 Bewertungen)
Bild des Benutzers admin Gemeindeverwaltung Donnerstag, Juni 16, 2022 - 8:26pm:
Straßenanbindung 
2.666665
Durchschnitt: 2.7 (9 Bewertungen)

Video, Modell, Zahlen

Hexenberg historisch

Hier einige Eindrücke, wie sich das Gebiet rund um den "Hexenberg" im Laufe der Zeiten gewandelt hat.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 2.7 (9 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.
Dienstag, Juni 28, 2022 - 10:56am

Warum wird eine Sackgasse auf eine Sackgasse geführt? Der "alte" Hexenberg ist doch bereits eine Sackgasse. Bereits in dem Gebiet kam es in den letzten vermehrt zu Problemen u.a. mit der Müllabfuhr. Jetzt soll noch eine andere Sackgasse auf die bereits bestehende Sackgasse geführt werden, bevor wir zur Bahnhofstraße geleitet werden. Was, wenn im unteren Bereich es zu Verkehrsbehinderungen kommt? Sind wir dann alle abgeschnitten, bzw. soll dann der ganze Verkehr über die Wingertsgasse geführt werden?

Meine Bewertung

Durchschnitt: 2 (4 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.
Dienstag, Juni 28, 2022 - 10:40am

Aufenthaltsqualität für Jung und Alt in einem Wendehammer, der dem Autoverkehr von bis zu 100 Wohneinheiten des neuen Baugebiets genügen soll und muss, ist schwerlich vorstellbar.

Freitag, Juni 24, 2022 - 7:44am

Der Baumbestand ist kartiert; markante Bäume sollen auch nach einer Bebauung erhalten bleiben. Dazu gehört ein Sichtschutz in Blickrichtung von der historischen Saroltakapelle.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 3.8 (4 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.
Freitag, Juni 24, 2022 - 7:49am

Der Fußweg zur Bushaltestelle "Lauthenmühle" soll so ausgebaut werden, dass er sicher benutzbar ist. Damit erhält das komplette Wohngebaut einen direkten Zugang zum ÖPNV.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 3.7 (12 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.
Mittwoch, Juni 29, 2022 - 6:33pm

Der Weg in seiner jetzigen Form ist im Herbst/Winter als Trampelpfad ausser für Jugendliche und sehr jung und fit gebliebene unpassierbar, weil viel zu steil/glatt/rutschig. Im Frühjahr/Sommer ist er zugewuchert . Er müsste für ein Wohngebiet breit sein, etwa so wie vorne an der Kirche, damit auch zwei Kinderwägen aneinander vorbeifahren könnten. Dazu müsste er schräg in den Abhang verlaufen, und nicht wie derzeit im Zick/Zack nach oben führen um die Steigung bewältigen zu können. Dazu fehlt wohl Raum. Lösen könnte man das mit einer Anzahl von Treppenstufen. Das wiederum wäre nach unten zu bewältigen, ob ältere Menschen den Weg nach oben schaffen,ohne sich an einem Geländer nach hoch zu hangeln ist fraglich. Und was wenn sie dazu eine Einkaufstasche oder ähnlichen mit sich führen. Diesen Weg als Zugang zum Wohnquartier zu deklarieren ist schon paradox. Außer für Kids und Teens, denen gottlob bisher noch nichts passiert ist, denn unten endet der Weg auf der Bahnhofstraße ohne Bürgersteig. Einen Zebrastreifen um auf die andere Straßenseite zu gelangen gibt es natürlich auch nicht. In den Alpen sind solche Schulwege sicher nichts außergewöhnliches, in Südhessen dagegen schon. Man stelle sich vor ein (e) elfjährige (r) läuft im Winter von Höhe des Grünmüllplatzes dort rauf und runter um die Schule zu besuchen. Oder die Oma bringt ihn runter, aber wie kommt sie wieder hoch ?

Montag, Juli 4, 2022 - 12:30pm

Man kann auch alles schlecht reden. Ich bin der Meinung besser ein steiler Weg, als gar kein Weg. Wem er zu steil ist, muss ihn ja nicht benutzen. Das ist ja jedem frei gestellt. Wir laufen den aktuellen Pfad des öfteren und es ist nicht wirklich ein Problem.

Freitag, Juni 24, 2022 - 7:55am

Für die Bebauungsdichte gibt es Vorgaben aus dem Regionalplan Südhessen: 25 bis 40 Wohneinheiten (WE) pro Hektar (ha) gelten als Ziel im ländlichen Raum, um den Flächenverbrauch einzuschränken. Mit einer gemischten Bebauung aus Ein- und Mehrfamilienhäusern liegen wir bei 98 WE auf rund 3,9 ha Fläche und damit knapp an der unteren Grenze von 25 WE/ha. In der Bestandsbebauung am Hexenberg (bereinigt um noch bestehende Baulücken) sind es zum Vergleich 23 WE/ha.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 2.8 (8 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.
Dienstag, Juni 28, 2022 - 2:55pm

Laut Plan sind in dem Neubaugebiet Hexenberg auf 3,9 ha Fläche nur 14 Einfamilienhäuser geplant. Zusammen mit den vorgesehenen Reihen- und Mehrfamilienhäusern lässt sich die Verdichtungsvorgabe aus dem Regionalplan Südhessen knapp erfüllen. Damit geht das Baugebiet allerdings am realen Bedarf nach überwiegend Einfamilienhäusern vorbei. Dies haben Diskussionen sowohl auf der Bürgerversammlung als auch in den Bauausschusssitzungen gezeigt. Warum wird z. B. in der Friedhofstraße neben den bereits als eigenständiges Projekt vorgesehenen zwei neuen Mehrfamilienhäusern nicht noch eine bedarfsgerechte Anzahl von Einfamilienhäusern vorgesehen. Damit hätte ich in einem überschaubaren Neubaugebiet Ein- und Merfamilienhäuser. Eine bestimmte Bebauungsdichte muss hier m. E. nicht eingehalten werden, da bereits ein Flächennutzungsplan besteht.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 2.8 (4 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 2.8 (8 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.
Dienstag, Juni 28, 2022 - 11:00am

Es ist ja allgemein bekannt, dass es in der Vergangenheit auf dem Hexenberg bereits vermehrt Probleme mit Hangwasser gab. Ob die geplanten Rigolen insbesondere bei zusätzlich versiegelten Flächen verhindern können, dass wie bereits mehrfach in den letzten Jahren Keller unter Wasser stehen, ist äußerst fraglich. Rigolen benötigen regelmäßige Inspektionen und Reinigung. Die Inspektion und Reinigung des heute bereits existierenden Gullis wird oft nur nach Aufforderung durch die Anwohner vorgenommen. Somit wird also das Risiko neuerlicher Überschwemmungen nicht wirklich geringer. Auf die deutlich höheren Erschließungskosten des Baugebiets wegen des immensen Entwässerungsaufwands soll hier gar nicht eingegangen werden.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 2.6 (9 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 2.9 (9 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 3.3 (8 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.

Meine Bewertung

Durchschnitt: 2.1 (12 Bewertungen)
Wie finden Sie diesen Vorschlag? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben - je mehr Sterne, umso besser die Bewertung. Im Gegensatz zum Diskussionsbeitrag ist die Bewertung anonym. Sie können also auch Sterne vergeben, ohne dass Sie registriert und angemeldet sind. Ihre Bewertung können Sie nachträglich korrigieren und auch wieder zurückziehen.
Donnerstag, Juli 14, 2022 - 4:35pm

Wenn ich eine Wohnung im Alter suchen würde, würde ich etwas ohne Berg suchen. Ansonsten könnte ich auch in meinem nicht altersgerechten Haus wohnen bleiben. Bei einem Berg ist ein Auto unumgänglich. Wenn das mit dem Laufen schwieriger wird, geht selbst ein e-bike nicht mehr. Geschäfte sollten möglichst fussläufig in erreichbarer Nähe sein.
Diese Mehrfamilienhäuser sind aus diesem Grund voraussichtlich nur für 1-2 Personen ohne Kinder geeignet, die zudem noch keine Rentner sind.
Altersgerechte Ausstattung ist alleine durch den Berg ein Witz, außer es wird davon ausgegangen, dass man weiterhin immer das Auto benutzt und es einen Aufzug gibt (Im Hang gibt es wohl keine Parterre-Wohnungen, da dort Garagen sind).
Wenn ich eine altersgerechte Wohnung suche, will ich nach ca. 10 Jahren doch nicht gleich wieder umziehen. Deswegen zieht das Argument: "Es gibt auch noch fitte Rentner" nicht.