Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Ausstellung "Verlust der Nacht"

„Verlust der Nacht“ ist der Titel der Ausstellung über die Erhellung der Nacht durch künstliches Licht, die die Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz von August bis Oktober 2019 im Gersprenztal zeigen wird. Spannende Exponate sollen zur Ausgestaltung der Informationsausstellung beitragen.

Die Erhellung der Nacht durch künstliches Licht

Ein tagheller Nachthimmel, künstlich angestrahlt durch unzählige Lichter. Da Licht positiv mit Werten wie Sicherheit, Wohlstand und Modernität besetzt ist, neigen wir dazu, unsere Umgebung intensiv zu beleuchten. Doch was unschätzbare Vorteile bringt, hat auch eine Schattenseite: Die Lichtverschmutzung, verstanden als die Verschmutzung des natürlichen, nächtlichen Lichts durch künstliches Licht, nimmt zu. Die Auswirkungen auf Mensch und Natur durch künstliches Licht sind bisher weitestgehend unterschätzt. In einem interdisziplinären Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung untersuchten Wissenschaftler erstmals gemeinsam die ökologischen, gesundheitlichen sowie kulturellen und sozioökonomischen Auswirkungen, aber auch die Ursachen für die zunehmende Beleuchtung der Nacht.

Rathaus, Sitzungssaal

Rodensteiner Str. 8
64407 Fränkisch-Crumbach

Haltestelle: Fränkisch-Crumbach Kirche

Erbacher Straße
64407 Fränkisch-Crumbach

Rückreise


AnhangGröße
PDF icon Faltblatt "Verlust der Nacht"1.48 MB
Zum Betrachten benötigen Sie das Programm Adobe Acrobat Reader.

Termin

Dienstag, 1. Oktober 2019 - 0:00 bis Freitag, 11. Oktober 2019 - 0:00
 in Kalender importieren

Mehr zum Thema

Umweltberatung