Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Politische Bildungsarbeit in Hessen

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) ist eine Einrichtung des Landes Hessen und unmittelbar dem Hessischen Ministerpräsidenten zugeordnet. Sie führt als einzige hessische Einrichtung politische Bildungsarbeit im öffentlichen Auftrag durch. Ein Kuratorium aus neun Landtagsabgeordneten gewährleistet die überparteiliche Haltung.

 

Die HLZ leistet politische – nicht parteigebundene – Bildungsarbeit im Land Hessen. Sie hat insbesondere die Aufgabe, „die Entwicklung des freiheitlich-demokratischen Bewusstseins durch politische Bildungsarbeit zu fördern. Dies geschieht durch pädagogische Veranstaltungen und Veröffentlichungen und durch Unterstützung öffentlicher Einrichtungen und freier Vereinigungen, die sich der politischen Bildung widmen, sofern die Landeshaushaltsordnung dies zulässt.“ (Auszug aus der Satzung).

 

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung wendet sich mit ihren Angeboten an alle hessischen Bürgerinnen und Bürger.

An wen muss ich mich wenden?

Ausführliche Informationen und Angebote erhalten Sie im Internetauftritt unter "Hessische Landeszentrale für Politische Bildung".

Hessische Landeszentrale für Politische Bildung

Fachlich freigegeben am 02.09.2016 durch:
Hessische Staatskanzlei
  • Taunusstraße 4 - 6
    65183 Wiesbaden, Landeshauptstadt
  • Haltestellen:
  • Kochbrunnen
    Linie: 1, 8
  • Parkplätze:
  • Tiefgarage Kurhaus
    Parkplatz: 521
    (gebührenpflichtig)
  • Tiefgarage Kurhaus
    Behindertenparkplatz: 20
    (gebührenpflichtig)
  • behindertengerecht
  • +49 611 32-4051
  • +49 611 32-4077
  • Montag bis Mittwoch:



    10:00 - 16:00 Uhr



     



    Donnerstag:



    10:00 - 19:00 Uhr



     



    Freitag:



    10:00 - 14:00 Uhr