Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Landwirtschaftliche Betriebsprämie

Die einheitliche Betriebsprämie ist das wesentliche Resultat der Reform der EU-Agrarpolitik. Sie dient als Einkommensbeihilfe für Inhaber Landwirtschaftlicher Betriebe.

Seit 2005 wurde der größte Teil der als Flächen- und Tierprämien gewährten Direktzahlungen von der Produktion entkoppelt und in die neue Betriebsprämienregelung überführt. Die den Antragstellern zugewiesenen Zahlungsansprüche bilden die Grundlage für die Zahlungen. Diese können auf Antrag gewährt werden, sofern alle Voraussetzungen erfüllt werden.

Die Entkoppelung erfasst nicht alle Prämienarten. Weiterhin teilweise oder vollständig an die Produktion des jeweiligen Erzeugnisses gebunden sind z. B. die Zahlungen für Eiweißpflanzen, Schalenfrüchte, Energiepflanzen und Stärkekartoffeln.

Weitere Informationen über Grundlagen, Antragstellung und Berechnung der Betriebsprämie erhalten Sie im Internetauftritt der Europäischen Kommission unter "Stützungsregelungen für Landwirte"

Stützungsreglungen für Landwirte

An wen muss ich mich wenden?

Für die Antragstellung und die Bewilligung sind die Landräte der Hessischen Landkreise zuständig. 

 

Förderangebote Ansprechpartner

Was sollte ich noch wissen?

Die rechtlichen Grundlagen und weitere Informationen erhalten Sie im Internetauftritt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Direktzahlungen

  • Scheffelstraße 11
    64385 Reichelsheim (Odenwald)
  • Haltestellen:
  • Volksbank
    Linie: 12
    Linie: 14
    Linie: 693
    Linie: ERB30
    Linie: 30
    Linie: 15
  • Parkplätze:
  • Behindertenparkplatz direkt am Haupteingang
    Behindertenparkplatz: 1
    (gebührenfrei)
  • Parkplatz vor dem Gebäude
    Parkplatz: 30
    (gebührenfrei)
  • kein Aufzug
  • nicht behindertengerecht
  • 06164 505-0
    Weiterleitung zur Telefonzentrale Landratsamt Erbach
  • 06062 70-0
    Telefonzentrale Landratsamt Erbach
  • 06164 505-1999
  • Montags:

    08.00 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 15.30 Uhr



    Dienstags:

    08.00 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 15.30 Uhr



    Mittwochs:

    08.00 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 15.30 Uhr



    Donnerstags:

    08.00 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 17.30 Uhr



    Freitags:

    08.00 bis 12.00 Uhr

Herta Johe

  • Hauptabteilung IX
    Raum 217
  • 06164 505-1814
  • 06164 505-1999

Elsbeth Kniß

  • Hauptabteilung IX
    Raum 218
  • 06164 505-1999
  • 06164 505-1810
  • Scheffelstraße 11
    64385 Reichelsheim (Odenwald)
  • Haltestellen:
  • Volksbank
    Linie: 12
    Linie: 14
    Linie: 693
    Linie: ERB30
    Linie: 30
    Linie: 15
  • Parkplätze:
  • Behindertenparkplatz direkt am Haupteingang
    Behindertenparkplatz: 1
    (gebührenfrei)
  • Parkplatz vor dem Gebäude
    Parkplatz: 30
    (gebührenfrei)
  • kein Aufzug
  • nicht behindertengerecht
  • 06164 505-0
    Weiterleitung zur Telefonzentrale Landratsamt Erbach
  • 06062 70-0
    Telefonzentrale Landratsamt Erbach
  • 06164 505-1999
  • Montags:

    08.00 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 15.30 Uhr



    Dienstags:

    08.00 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 15.30 Uhr



    Mittwochs:

    08.00 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 15.30 Uhr



    Donnerstags:

    08.00 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 17.30 Uhr



    Freitags:

    08.00 bis 12.00 Uhr

Angelika Diehl

  • Landwirtschaftliche Förderung
    Raum 303
  • 06164 505-1999
  • 06164 505-1833

Karin Hölschke

  • Landwirtschaftliche Förderung
    Raum 306
  • 06164 505-1999
  • 06164 505-1876

Lars Jäger

  • Landwirtschaftliche Förderung
    Raum 106
  • 06164 505-1999
  • 06164 505-1853

Robert Schnell

  • Landwirtschaftliche Förderung
    Raum 305
  • 06164 505-1835
  • 06164 505-1999

Annette Sliwa

  • Landwirtschaftliche Förderung
    Raum 306
  • 06164 505-1999
  • 06164 505-1816

Ulrike Sommerfeld

  • Landwirtschaftliche Förderung
    Raum 301
  • 06164 505-1999
  • 06164 505-1862

Nicole Stöffler-von Stein

  • Landwirtschaftliche Förderung
    Raum 304
  • 06164 505-1854
  • 06164 505-1999

Adam Weyrich

  • Landwirtschaftliche Förderung
    Raum 304
  • 06164 505-1999
  • 06164 505-1867