Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Feldes- und Förderabgabe Feststellung

Die zuständige Stelle stellt den Marktwert für Bodenschätze fest und teilt ihn den Abgabepflichtigen ohne Begründung mit. Für Bodenschätze, die keinen Marktwert haben, stellt die zuständige Stelle den für die Förderabgabe zugrunde zu legenden Wert fest und teilt ihn den Abgabepflichtigen ohne Begründung mit.

Teaser

Die Mitteilung der festgestellten Marktwerte und Förderabgaben werden öffentlich bekannt gegeben.

Verfahrensablauf

Die zuständige Stelle stellt den Marktwert fest und veröffentlicht diesen.

Voraussetzungen

Sie sind abgabepflichtig, wenn Sie Inhaber oder Inhaberin einer Bewilligung sind, sofern bergfreie Bodenschätze im Bewilligungsfeld gewonnen oder mitgewonnen werden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Nachfolgende Angaben sind zur Feststellung notwendig:

  • marktwertbildenden Erlöse,
  • Mengen
  • Preise
Fachlich freigegeben am 26.02.2021 durch:
Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt