Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Neue Möbel für wachsende Ganztagsbetreuung

Die "Betreute Grundschule", das von der Gemeinde getragene Ganztagsangebot an der Rodensteinschule, geht nach den Sommerferien wieder in die nächste Runde. Gegenwärtig ist die Rekordzahl von 106 Kindern dort angemeldet, jedes mit einem individuell bestellten Leistungspaket aus Betreuungstagen, Mittagessen und vielfältigen Arbeitsgemeinschaften. Bei diesen hat sich unsere Jugendpflegerin Irene Witte engagiert und erneut auch Ortsvereine und Einzelpersonen zum Mitmachen gewinnen können. Planmäßig hat der Gemeindevorstand letzte Woche die Gebührenkalkulation überprüft. Die Tagespauschale von 22 Euro pro gebuchtem Wochentag im Monat kann auch im nächsten Schuljahr konstant bleiben. Zusammen mit Fördermitteln des Landes Hessen ist die angestrebte Kostendeckung, trotz zusätzlichen Personaleinsatzes, weiterhin erreichbar. Anmeldungen für das neue Schuljahr werden ab sofort entgegen genommen, den aktuellen Anmeldebogen finden Sie unter anderem auf der Homepage der Gemeinde. Ansprechpartnerin in der Gemeindeverwaltung bleibt Sandra Reining, in der Einrichtung selbst Gertrud Vierheller. Dort hat sich unterdessen einiges getan, um auf die gestiegene Nachfrage einzugehen. So wurden etwa über den Odenwaldkreis als Schulträger neue Möbel beschafft, damit die Schulkinder an modernen Tischen und Stühlen in altersgerechter Größe ihr Mittagessen einnehmen können.

Mehr zum Thema

Zuständiger Fachbereich

Ganztagsbetreuung