Filmvorführungen in der Rodensteinhalle und bei der Vernissage im Rathaus

Diese Woche möchte ich Sie auf zwei "filmische" Veranstaltungen nächste Woche aufmerksam machen. Am Mittwoch (14. November) wird die Rodensteinhalle zum Kinosaal. Gezeigt wird der Film "Die Mitte der Nacht ist der Anfang vom Tag", eine Dokumentation über Menschen mit Depressionen. Wie schon zuvor bei einer Vorführung im Kino in Erbach findet anschließend ein Publikumsgespräch statt. Zu der Vorführung laden ein unser Seniorenbeirat und unsere Ortsgruppe des DRK; dank finanzieller Unterstützung durch die AOK Hessen ist sie kostenfrei.

Ab Donnerstag (15. November) gibt es im Rathaus wieder aktuelle Kunst zu sehen. Mitsch Schulz zeigt seine neuesten Werke, die Darstellung von Sternzeichen als Computercollage. Bei der Vernissage um 18.30 Uhr wird in einem Kurzfilm die Entstehung dieser Serie beleuchtet. Alle kulturinteressierten Crumbacher lade ich herzlich dazu ein.

Mehr zum Thema