Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Schließung von Gaststätten, Geschäften und weiteren Einrichtungen

Zur Bekämpfung des Corona-Virus hat die Landesregierung weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens bis zum 20. April 2020 verordnet (siehe Reiter Downloads: Vierte Verordnung ...), von denen folgende für die Gemeinde Fränkisch-Crumbach von Bedeutung sind.

Geschlossen bzw. eingestellt werden

  • Vergnügungsstätten, insbesondere Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen,
  • Kultureinrichtungen jeglicher Art, insbesondere Museen sowie Bibliotheken und ähnliche Einrichtungen,
  • der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, öffentliche Schwimmbäder, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen,
  • Spielplätze,
  • alle weiteren, nicht an anderer Stelle der Verordnung genannten Verkaufsstellen des Einzelhandels.

Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sowie Reisebusreisen sind untersagt. Zusammenkünfte in Kirchen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften sind ebenfalls untersagt.

Die Beschränkungen gelten nicht für den Lebensmittelhandel, Futtermittelhandel, die Getränkemärkte, Banken und Sparkassen, Abhol- und Lieferdienste, Apotheken, Poststellen, Reinigungen, Frisöre, den Zeitungsverkauf und weitere Märkte und Sortimente. Eine Öffnung dieser Einrichtungen erfolgt unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen.

Abweichend vom Hessischen Ladenöffnungsgesetz können diese Bereiche auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet werden.

Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens bleiben unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet.

Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen.

Gaststätten und Hotels dürfen nur unter bestimmen Bedingungen betrieben werden. Gaststätten sind frühestens ab 6 Uhr zu öffnen und spätestens ab 18 Uhr für den Publikumsverkehr zu schließen. Eine Ausnahme besteht für das Abholen von Speisen unter bestimmten Bedingungen.

Übernachtungsangebote sind nur zu notwendigen Zwecken erlaubt. Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken sind nicht erlaubt.

Eine weitere Verordnung der Landesregierung (siehe Reiter Downloads: Fünfte Verordnung ...) regelt die Versorgung in Krankenhäusern.

Zuständiger Fachbereich

Mehr zum Thema

Corona-Virus