Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Ferienbetreuung im Ganztagsangebot an der Rodensteinschule (Sommerferien 2020)

Begrenzte Platzanzahl - Anmeldung ab sofort online möglich

In den ersten beiden Wochen der Sommerferien, also vom 6. bis 17. Juli, wird in der "Betreuten Grundschule" auf Beschluss des Gemeindevorstands eine Ferienbetreuung unter Corona-Bedingungen angeboten. Abweichend vom regulären Betrieb gilt:

  • Die Betreuung findet auch dann statt, wenn weniger als fünf Kinder das Angebot in Anspruch nehmen.
  • Die Höchstzahl der betreuten Kinder wird passend zum Raum- und Personalangebot auf 15 festgesetzt.
  • Die verfügbaren Plätze werden an Schülerinnen und Schüler der Rodensteinschule vergeben, und zwar
    • zunächst an solche, die gegenwärtig bereits die Notbetreuung in Anspruch nehmen und für die ein regulärer Betreuungsvertrag vorliegt,
    • sodann an solche, die zum Kreis der Anspruchsberechtigten für eine Notbetreuung gem. der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 13. März 2020, insbesondere der Anlage zu § 2 Abs. 2 der VO,  gehören (siehe Reiter "Downloads"),
    • darüber hinaus an alle übrigen.
  • Wenn mehr Kinder eine Ferienbetreuung beantragen als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet die Leitung der Einrichtung im Abstimmung mit der Schulleitung nach pädagogischen Gesichtspunkten.
  • Die Betreuungszeit wird abweichend von Zf. 3 der Rahmenbedingungen auf 8.00 bis 13.00 Uhr verkürzt.
  • Mittagessen wird auf Wunsch  zum Selbstkostenpreis angeboten.
  • Preise für reguläre Betreuungswochen und für Zusatztage (mit und ohne Betreuungsvertrag) gelten unverändert.
  • Der Hygieneplan Corona für die Schulen in Hessen vom 26. Mai 2020, gültig ab dem 2. Juni 2020, (siehe Reiter "Downloads") wird auch hier entsprechend angewendet.