Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Ehrungen beim Neujahrsempfang 2019 an zwei Orten gleichzeitig

Novum beim festlichen Jahresauftakt: Ein Teil der Ehrungen wird live aus Hamburg übertragen.

Ein Novum gab es beim festlichen Jahresauftakt am vergangenen Samstagabend. Weil einige Spieler des Table Soccer Clubs eine Sportlerehrung der Gemeinde erhalten sollten, zeitgleich aber bei der Deutschen Meisterschaft in Hamburg antraten, wurde einfach eine Live-Schaltung in die Wettkampfstätte der Hansestadt zum „Außenmoderator“ Sven Hehner ins Programm eingebaut. Die Zuschauer in der Rodensteinhalle konnten auf der Großbildleinwand verfolgen, wie unsere jugendlichen Tischkicker am Rande des Turniers unweit des Hamburger Flughafens ihre Urkunden in Empfang nahmen.

Auch die übrigen Auszeichnungen an verdiente Ehrenamtliche und erfolgreiche Sportler wurden von Bürgermeister Eric Engels und dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Patrick Eckert wieder kurzweilig präsentiert und in Bild und Ton veranschaulicht. Den Auftakt machte wie gewohnt die Freiwillige Feuerwehr. Gemeindebrandinspektor Stephan Fehr konnte abermals erfolgreichen Nachwuchs aus den eigenen Reihe vorstellen, denn die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr hatten sich diesmal Benjamin Boß, Lars Michael Roth und Tobias Zulauf erkämpft und erhielten dafür ein Präsent. Erfolge von Rasenkraftsportlern und Motorsportlern schlossen sich an, ebenso wie die Würdigung langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeit im MSC, im Spielmannszug, in der Kerbgemeinschaft und in der Gemeindevertretung. Der Deutsche Rallye-Meister Fabian Kreim fährt mittlerweile um die Europameisterschaft – auch diesmal gab es einen professionellen Film aus seinem Rennstall zu bestaunen.

Abschluss und Höhepunkt des Ehrungsreigens bildete die Verleihung der Ehrennadel in Gold an Pascale Kreuzer. Sie hatte im Sommer in unserem Freibad ein vierjähriges Kind vor dem Ertrinken gerettet. Betriebsleiter Andreas Beißwenger schilderte dem Publikum ihr beherztes Eingreifen. Bürgermeister Engels machte auf eine zweite Rettungsaktion aufmerksam, die jenem selbst zu verdanken, aber im Rahmen seines regulären Dienstes erfolgt sei.   

In seiner Ansprache hatte Bürgermeister Engels zuvor den Bogen von der Weltpolitik bis in den Odenwald gespannt. Viele globale Ereignisse – von der überraschenden Wahl des amtierenden US-Präsidenten über das Brexit-Votum bis zu nationalistischen Strömungen – zeugten von einer Verunsicherung der Menschen und einem Drang nach vermeintlich einfachen Rezepten. Jede Debatte habe aber ihre Grenze, wenn die Demokratien als solche und ihre Institutionen in Frage gestellt oder gar verächtlich gemacht würden. Gerade ein Zusammenwirken auf europäischer Ebene sei unverzichtbar, um in der Welt, etwa im Dialog mit den USA und China, ein angemessenes Gewicht zu behalten. Deshalb rief Engels nachdrücklich zu einer Beteiligung an der Europawahl im Mai auf. Beim Stichwort Wahl knüpfte er an die Landtagswahl in Hessen an, die immerhin drei neue Abgeordnete aus dem Odenwaldkreis hervorgebracht habe. Zugleich dankte er den seitherigen MdL Holschuh und Lannert für ihren Einsatz. Eine vernehmbare Stimme für die Region sei wichtiger denn je, etwa bei der Verhinderung von Wildwuchs bei Windkraftanlagen.

Sein Dank galt aber auch den Mandatsträgern in Fränkisch-Crumbach, denn sie hätten im Jahre 2018 Verantwortung und Weitblick bewiesen auch und gerade bei unpopulären Beschlüssen. Dadurch habe die Gemeinde in vollem Umfang von der Hessenkasse des Landes profitieren und sich um 2,1 Mio. Euro entschulden können. Engels zog eine positive Bilanz diverser örtlicher Projekte, von den Straßensanierungen bis zum Internet-Marketing, und gab einen Ausblick auf die Vorhaben in 2019. Besondere Aufmerksamkeit werde dabei die Sicherstellung der Gesundheitsversorgung erhalten, an der man gemeinsam mit Brensbach und Reichelsheim arbeite.

Er dankte all jenen, die durch ehrenamtlichen Einsatz zur Lebensqualität in Fränkisch-Crumbach beigetragen haben: „Besonders beeindruckt hat mich, wie private Notlagen spontan eine Welle der Hilfsbereitschaft in der Gemeinde ausgelöst haben.“

Den festlichen Rahmen auf musikalische Weise lieferte dieses Jahr der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr und bewies quer durch sein Repertoire eine Probe seines Könnens. Mit reichlich Applaus dankte es das Publikum, darunter Abgeordnete des Deutschen Bundestages und des Hessischen Landtages, Vertreter der Kommunalpolitik, aus Wirtschaft und Vereinen. Auch Neubürger waren wieder der Einladung in die Rodensteinhalle gefolgt. Alle hatten nach dem Verklingen der Nationalhymne zum Schluss noch ausgiebig Gelegenheit zu geselligem Beisammensein, für zwanglose Gespräche und natürlich zum Anstoßen auf das neue Jahr, ehrenamtlich bewirtet von den Bediensteten der Gemeinde.

 

Nachlese im Odenwälder Echo

 

Die Ehrungen im Einzelnen:

Einsatzabteilung/Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr

  • Stefan Thamm ist seit 15 Jahren aktives Mitglied in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Fränkisch-Crumbach und war von 2005 bis 2006 Jugendgruppenleiter. Von 2006 bis 2009 war er Gemeindejugendfeuerwehrwart und gleichzeitig stellvertretender Gemeindebrandinspektor. Für diese großen Verdienste wird ihm die Ehrennadel der Gemeinde in Bronze verliehen.

Table Soccer Club Fränkisch-Crumbach e.V.

  • Timo Fornoff wurde 2018 Hessenmeister im Einzel. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm die Ehrennadel der Gemeinde in Silber verliehen.
  • Robin Schwinn wurde im Jahr 2018 Hessenmeister im Doppel und belegte den 3. Platz im Doppel WORLD SERIES BY LEONHART 2018. Er erhielt Goldmedaillen mit dem Nationalteam WORLD SERIES BY BONZINI. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm die Ehrennadel der Gemeinde in Gold verliehen.
  • Marvin Borth belegte den 1. Platz im Doppel bei den SOFIA GRAND MASTERS und wurde Hessenmeister im Doppel. Goldmedaillen  mit dem Nationalteam  WORLD SERIES BY GARLANDO ST. Pölten und belegte den 3. Platz im Doppel WORLD SERIES BY LEONHART 2018. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm eine Ehrenurkunde in der Stufe Gold für Kinder und Jugendliche verliehen.
  • Armon Lorenz belegte den 1. Platz im Doppel SOFIA GRAND MASTERS und den 1. Platz im Doppel WORLD SERIES BY LEONHART 2018. Er belegte den 2. Platz im Doppel WORLD SERIES BY GARLANDO St. Pölten sowie den 1. Platz im Einzel SOFIA GRAND MASTERS. Goldmedaillen mit dem Nationalteam WORLD SERIES BY GARLANDO St. Pölten. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm die Ehrennadel der Gemeinde in Gold für Kinder und Jugendliche verliehen.

Kerbgemeinschaft Fränkisch-Crumbach e. V.

  • Sven Hehner ist seit 20 Jahren aktives Mitglied im Verein sowie  Vorstandsmitglied. Für diese großen Verdienste wird ihm eine Ehrenurkunde in der Stufe Bronze verliehen.

Turnverein 1892 e. V. Fränkisch-Crumbach Abtl. Leichtathletik und Rasenkraftsport

  • Max Baier wurde im Jahr 2018 hessischer Meister im Rasenkraftsport-Dreikampf in der männlichen D-Jugend. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm eine Ehrenurkunde in der Stufe Silber für Kinder und Jugendliche verliehen.
  • Simon Kreuzer wurde im Jahr 2018 hessischer Meister im Hallensteinstoßen der männlichen B-Jugend. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm eine Ehrenurkunde in der Stufe Silber für Kinder und Jugendliche verliehen.
  • Leonie Münzer wurde im Jahr 2018 hessische Mannschaftsmeisterin im Dreikampf-Team der weiblichen D-Jugend. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihr die Ehrennadel der Gemeinde in Silber für Kinder und Jugendliche verliehen.
  • Marlene Pfeifer wurde im Jahr 2018 hessische Mannschaftsmeisterin der Frauen im Hallensteinstoß-Team. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihr eine Ehrenurkunde in der Stufe Silber verliehen.
  • Marie Pludra wurde im Jahr 2018 hessische Meisterin in der weiblichen D-Jugend im Rasenkraftsport-Dreikampf und belegte den 4. Platz bei der deutschen Meisterschaft im Rasenkraftsport-Dreikampf der weiblichen C-Jugend. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihr die Ehrennadel der Gemeinde in Gold für Kinder und Jugendliche verliehen.
  • Malou Scazzari wurde im Jahr 2018 hessische Meisterin im Rasenkraftsport-Dreikampf in der weiblichen C-Jugend. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihr eine Ehrenurkunde in der Stufe Silber für Kinder und Jugendliche verliehen.

MSC Rodenstein e.V. im ADAC

  • Fabian Kreim belegte im Jahr 2018 den 3. Platz in der U28-Wertung und den 4. Platz bei der FIA Rallye-Europameisterschaft. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm eine Ehrenurkunde in der Stufe Gold verliehen.
  • Harald Mierschke ist seit 20 Jahren Vorstandsmitglied. Von 1999 bis 2016 war er Rechner im Vorstand und seit 2017 ist er Beisitzer. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm die Ehrennadel der Gemeinde in Bronze verliehen.
  • Timo Voland belegte im Jahr 2018 den 1. Platz beim Automobil-Slalom "Youngster-Cup" Hessen-Thüringen. Für diesen großen sportlichen Erfolg wird ihm eine Ehrenurkunde in der Stufe Silber verliehen.

Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Fränkisch-Crumbach

  • Patrick Eckert ist seit 30 Jahren aktives Mitglied im Spielmannszug und seit 1998 im Vorstand. Seit 2012 ist er der Vorsitzende des Spielmannszuges. Für diese besonderen Verdienste wird ihm die Ehrennadel der Gemeinde in Silber verliehen.

Gemeindliche Gremien

  • Klaus Schürger ist seit 2003 Gemeindevertreter der Gemeinde Fränkisch-Crumbach. Für diese großen Verdienste wird ihm die Ehrennadel der Gemeinde in Bronze verliehen.

Besondere Ehrungen auf Anregung des Gemeindevorstands

  • Pascale Kreuzer hat im Sommer 2018 ein Kind im Schwimmbad aus dem Wasser gerettet. Für diese hervorragenden Verdienste wird ihr die Ehrennadel der Gemeinde in Gold verliehen.

Mehr zum Thema

Ehrungen