Ich bin neu auf dieser Website...
Was gibt es Neues hier?
Ich bin in einer Notlage - wo bekomme ich Hilfe?

Blutspendetermin in der Rodensteinhalle

Trotz der Corona-Krise werden wir unsere Blutspende wie geplant durchführen. Nach Rücksprache mit dem Blutspendedienst sollen möglichst alle Blutspendetermine stattfinden.

Auch in Zeiten der Grippewelle und des Coronavirus sind wir auf Sie als Blutspender angewiesen, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können.

Was macht der Blutspendedienst?

Die DRK/BRK-Blutspendedienste beobachten die Lage rund um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) sehr aufmerksam und stehen hierzu in engem Austausch mit den zuständigen Behörden. Die aktuell geltenden Zulassungsbestimmungen für die Blutspende gewährleisten einen hohen Schutz für Spender sowie eine hohe Sicherheit für die aus deren Spenden hergestellten Arzneimittel und deren Empfänger.

Damit wir schnell und wirkungsvoll zusätzliche Maßnahmen zur Sicherheit der Blutspenderinnen und Blutspender, aber auch unserer Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Helfer ergreifen können, haben wir einen Krisenstab zur Beobachtung der aktuellen Lage eingesetzt. Ab sofort werden auf allen Blutspendeterminen am Eingang Temperaturmessungen stattfinden, um bereits von vornherein potentielle Spenderinnen und Spender mit erhöhten Körpertemperaturen nach Hause zu schicken.

Kann ich Blut spenden?

Prinzipiell gilt, wie auch während Grippezeiten: Sie können spenden, wenn Sie sich gesund und fit fühlen. Darüber hinaus werden Menschen mit grippalen oder Erkältungs-Symptomen sowie Durchfall generell nicht zur Blutspende zugelassen. Sollten Sie den Verdacht haben, sich mit Coronavirus infiziert zu haben, kommen Sie nicht auf den Blutspendetermin, sondern konsultieren Sie einen Hausarzt. Auf unserem Blutspendetermin testen wir Sie nicht auf das neuartige Coronavirus. Nach Auslandsaufenthalten gibt es häufig Sperrfristen bis zur nächsten Blutspende. Abhängig von Reiseziel, Aufenthaltsdauer und Reisezeit reichen diese Wartezeiten von vier Wochen bis zu sechs Monate nach Rückkehr. Weitere Informationen finden Sie auch unter:

https://www.blutspende.de/informationen-zum-coronavirus/

Terminreservierung
Online unter: www.terminreservierung.blutspende.de/ oder www.blutspende.de
Telefonisch unter: 0800 11 949 11.
Bei Rückfragen hilft Sachbearbeiter Achim König vom DRK Kreisverband in Erbach gerne. Er ist unter Telefon 06062-607-19 zu den Geschäftszeiten zu erreichen.

Der DRK Ortsverein Fränkisch-Crumbach freut sich auf Ihren Besuch!

Rodensteinhalle

Schafhofgasse 19
64407 Fränkisch-Crumbach

Haltestelle: Fränkisch-Crumbach Kirche

Erbacher Straße
64407 Fränkisch-Crumbach

Rückreise


Termin

Freitag, 7. Mai 2021 - 17:00 in Kalender importieren