Termin

Samstag, 31. August 2019 - 14:00 bis Sonntag, 1. September 2019 - 20:00

Es ist wieder soweit, den „Crumbacher in sich zu wecken“ und mit Freude am Genuss und Swing im Blut das Crumbacher Muschelfest mitzufeiern. Am letzten Tag im August und am ersten im September ist die Dorfmitte Fränkisch-Crumbachs herausgeputzt für die Freunde und Freundinnen maritimer Genüsse: „Und damit diesmal alles etwas flotter von der Hand geht, haben wir 6 Muschelköche an 6 Muscheltöpfen engagiert“, sagt Günter Horn, Vorsitzender des veranstaltenden Wirtschafts- und Verkehrsvereins. Im Schlemmer-Angebot sind nicht nur die exquisiten, fangfrischen Muscheln aus der Bucht von Mont-Saint-Michel, sondern auch viele Odenwälder Spezialitäten vom Hof Schleiersbach, von den Gasthäusern „Linde“ und „Dicker Schorsch“ sowie von der Odenwälder Metzgerei, dem Crumbacher Bauernlädchen und anderen Direktvermarktern und Vereinen.

Offiziell eröffnet wird das Straßen- und Familienfest  unter der musikalischen Begleitung des Fränkisch-Crumbacher Meisterspielmannzuges am Samstag, 31.8., ab 16.15 Uhr. Da begrüßen auf der Hauptbühne Bürgermeister Eric Engels sowie Günter Horn die Gäste persönlich. Auch am „Prominenten-Tisch“ werden wieder viele Gestalter und Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Kultur Platz nehmen, um das schöne Leben in Crumbach zu genießen. Ab 18 Uhr heizen „The BeatGs“ mit Rock und Pop bis Mitternacht mächtig ein. Die Kleinen haben ihren Spaß mit Show-Acts, Schminken, Bahnfahren, Musizieren und mit Bratwurst und Pommes.

Der Muschelfest-Sonntag beginnt um 13 Uhr. Wie an jedem Muschelfest-Sonntag haben einige Crumbacher Geschäfte geöffnet: Mode Zörgiebel und Polstermöbel Born mit besonderen Aktionen, das Hotel Lindenhöhe mit Programm sowie Uhren, Brillen, Schmuck Katzenmeier und Hopala mit Muschelfest-Angeboten. Alle Geschäfte und Aktionsorte werden mit der Muschelfest-Bimmelbahn angefahren. Zu schnacken, kaufen, essen, probieren und trinken gibt’s auch an vielen Marktständen. Auf und vor den Bühnen in der Dorfmitte und vor dem Crumbacher Bauernlädchen in der Schleiersbacher Straße läuft das Programm auf vollen Touren mit Andrea Paredes Montes und „Four for you“, dem Posaunenchor sowie dem Crumbacher Chor, den Zumba-Tänzerinnen von Sanovita und den Sandys World Jumping Frolleins und anderen mehr. Ruhiger wird’s  am Sonntag auf der Festmeile erst so gegen 20 Uhr.

Unsere Sponsoren

Das Programm

Mehr als nur Meer

Die Marktstände auf der Muschelfest-Meile

Hof Schleiersbach Böhm GbR

Etwas für Feinschmecker: Petit de boeuf, Herzgulaschsuppe, Zunge mit Meerrettichgemüse

Dolenc Ofenbau

Flammkuchen aus dem Holzbackofen (Erlös für einen guten Zweck)

Werkstatt Monika Born

Wunderschönes handgemacht: Maritime Themen

Gasthaus „Die Linde“

Kaffee und Kuchen, Streetfood: Pilzpfanne, Pulled Pork, Kartoffelecken …

Biene's Schnapsideen

Whisky Bar und alles rund um den Whisky, Secco, Liköre, Schnäpse, Babykleidung

EDEKA Kampmann

Ananas Mango Show. Erlebe die Karibik!

Odenwälder Metzgerei

Lecker Burgunder Gulasch, Odenwälder und Paprika Bratwurst (‘ne Wucht!)

Trüffel Schmunk

Trüffel, Kaffees, Trüffel-Spezialitäten

Karl Vogel

Deutscher Wein vom Weingut Edling

Weibliche A-Jugend der HSG Rodenstein

Frische Crêpes wie in Frankreich gemacht

Förderverein Handball

Faust Bier vom Fass!

Landfrauen Fränkisch-Crumbach

Kaffee und Kuchen sowie deftige Speisen

Renate Rauth

Kunstgewerbe und Schmuck

Xenia Krautschneider

Schmuck aus Natur-Materialien

Christina Kübler

Tee, Kräuter und Gewürze

„Le Petit Georges“

Cocktailbar

Kreativhof, Hof Neuberger

Handarbeit, Schmuck, Bilder, Kreatives aus Holz

Haus Rodenstein

Für Senioren: Infos, Angebote, Ideen

Fanclub Odenwälder Fohlen

Altbier, frisch und kühl

Rodenstein-Museum

Sagenhafte Comics vom Rodensteiner Ritter

Body & Face Artist BRITTA HOFFMANN

Kiddies, hier geht was ab!

Zu wissen, wo's herkommt

Unsere Muscheln beziehen wir von Anbeginn des Muschelfestes nur von einer einzigen Quelle: dem Muschelzüchter André Busson aus Le Vivier-sur-Mer, einem kleinen Ort in der Bucht von Mont-Saint-Michel an der Bretagneküste. Und zwar erntefrisch, denn erst am Tag vor dem Muschelfest werden sie von freiwilligen Fahrern des Wirtschafts- und Verkehrsvereins abgeholt. Wenn am Freitagabend der Kühlwagen aus Frankreich in Fränkisch-Crumbach eintrifft, dann haben die Muscheln rund 1.000 Kilometer hinter sich. Eine Fahrt, die sich lohnt, denn die Qualität ist einzigartig. Und das Rezept für die frische Zubereitung? Geheimnis unserer WVV-Muschelköche.

Noch mehr Angebote rund ums Muschelfest

Die Muschelfest-Bahn

 

Unsere Muschelfest-Bimmelbahn bringt die Muschelfest-Gäste sicher und bestens gelaunt an unterschiedliche Orte, an denen was los ist. Die Haltestationen sind 1. vor der Muschelfest-Meile in der Dorfmitte, 2. das Kaufhaus Lange Haus & Co, 3. das Hotel Lindenhöhe, 4. die Firma Polstermöbel Born, 5. die Saroltakapelle und 6. das Modehaus Zörgiebel und dann wieder zurück zur Festmeile und zum Rodensteinmuseum direkt an der Evangelischen Kirche. Die Bimmelbahn verkehrt am Samstag von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Schön war's - auf dem Muschelfest 2018

Crumbacher Muschelfest bricht alle Rekorde

14. September 2018 · „Ist das hier nicht geil?“ rief Bürgermeister Eric Engels bei der Eröffnung des 8. Crumbacher Muschelfestes am vergangenen Samstag der tausendfachen Gästeschar aus nah und fern zu. In der Tat: Es war geil. Dieses 2018er Fest mit dem Motto „Weck‘ den Crumbacher in Dir!“ brach alle Rekorde: An Besucher-Resonanz und Begeisterung, an 1,3 Tonnen purem Miesmuschel-Genuss, an Gesangs-, Tanz-, Trink- und Essenslust, an Angeboten der Marktstände wie auch an der Vielfalt und Originalität der Programmpunkte. Der Stimmungshöhepunkt war – wie auch anders – Samstagnacht vor der großen Bühne in der Dorfmitte als „The BeatGs“ mit ihrem mitreißenden Groove die Crumbacher, deren Freunde und Freundesfreunde  sowie die vielen Gästen aus der gesamten Rhein-Main-Neckar-Region begeisterten. Begeisternd waren auch die stimmungsvollen Bühnenauftritte der Crumbacher selbst, die live zusammen mit den BeatGs unter Führung des  Vorsitzenden des Wirtschafts- und Verkehrsvereins, Günter Horn, die „Crumbach-Hymne“ und andere  legendäre Hits anstimmten. Das war „La deutsche Vita“ pur in Crumbach.

Gestartet wurde das Crumbacher Muschelfest am Samstag um 14 Uhr. Und schon standen Hunderte Gäste an, um das köstliche Gut aus der Bretagne zu genießen. Bei der offiziellen Eröffnung kurz nach 16 Uhr, die stilvoll vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Fränkisch-Crumbach musikalisch umrahmt wurde, war es dann knack-eng  auf der Festmeile. Auch viele Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur machten es sich am Promitisch gemütlich. Die 5 Muscheltöpfe der Köche dampften ununterbrochen, um dem großen Begehren halbwegs nachzukommen. „Wir haben in allem zugelegt: der Menge der Muscheln, der Anzahlt der Muscheltöpfe wie auch Muschelköche und der  Helfer und Helferinnen vor und hinter dem Tresen, um der tausendfachen von Jahr zu Jahr steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Doch auch diesmal haben die Muscheln nicht gereicht, um alle unsere Gäste glücklich gemacht zu haben. Wir arbeiten weiter dran!“, sagt  ein bestens aufgelegter Günter Horn, der  1. Vorsitzende des Veranstalters.

Wie in Crumbach so üblich, hat auch wieder das Wetter mitgespielt. Am Samstag Extraklasse, am Sonntag etwas kühler und bewölkt, allerdings kein Regen. So war wohl am Sonntag etwas weniger Andrang, aber immer noch gemütlich eng an den Tischen und Tresen der Wein-, Bier-, und kulinarischen Spezialitätenstände. Deutlich enger wurde es am Sonntagnachmittag an der großen Bühne als der Crumbacher Chor, die Jumper und „Wonderfrolleins“ ihre Auftritte hatten. Das waren dann wieder die Momente zum Mittanzen, -swingen und -singen. Etwas ruhiger und gelassener ging es an der kleinen Bühne auf der Schleiersbacher Straße vorm „Crumbacher Bauernlädchen“ zu. Hier machte man es sich gemütlich bei Kaffee und Kuchen und hörte unter anderem den jungen Gesangstalenten der Gesangs-Akademie Kerstin Wießmann zu. Am Ende des Tages so gegen 20 Uhr waren nicht nur die Crumbacher glücklich, dass sie mal wieder so ein fulminantes Fest gut über die Bühnen brachten, sondern auch viele Gäste, die in Crumbach etwas Meer genießen konnten sowie die Marktbeschicker, die viele neue Kunden und Freunde gewonnen haben.

Muschelfest-Arrangement

Angebote zum Übernachten finden Sie hier.

Muschelfest-Nachrichten

Nichts verpassen

Ziel und Anreise

Muschelfest-Meile

Darmstädter Straße
64407 Fränkisch-Crumbach

Haltestelle: Fränkisch-Crumbach Kirche

Erbacher Straße
64407 Fränkisch-Crumbach

Rückreise