Vernissage Edith Plößer + Abend der Chöre + Frühlingskonzert

Ein kurzer Ausblick auf das wirklich sehens- und hörenswerte Kulturprogramm der nächsten Tage in unserer Gemeinde. Am kommenden Donnerstag, dem 3. April, wechselt wieder die Bilderausstellung im Rathaus. Die folgenden Monate über zeigt dort die Crumbacher Malerin Edith Plößer ihre Werke, die sie unter den Gedanken "Heil und Kunst" gestellt hat. Von jedem verkauften Bild fließt eine Spende an die Deutsche Krebshilfe. Aus den Vernissagen sind inzwischen kleine feine Ereignisse geworden, die unser Sitzungssaal gerade noch so fassen kann. Dieses Mal sorgt das Flötenensemble des Spielmannszugs für einen musikalischen Rahmen. Für 19 Uhr lade ich Sie herzlich dazu ein.   Zuvor am Samstag (29. März, 20 Uhr) bittet der Gesangverein "Eintracht" 1843 erneut zu einem unterhaltsamen "Abend der Chöre" in die Mehrzweckhalle der Rodensteinschule. Man darf sich auf ein breites Repertoire verschiedener Chöre aus der Region freuen. Den Samstag darauf (5. April, 19 Uhr) sollten sich alle Musikfreunde unter Ihnen ebenfalls fest reservieren, denn dann geben der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr zusammen mit dem Evangelischen Posaunenchor wieder ein gemeinsames Konzert. Der Kenner ist gespannt, denn er weiß: Es geht weder um Marsch- noch um Kirchenmusik...

Mehr zum Thema