Rückblick auf den 16. Rodenstein-Cup

Pünktlich um 9.00 Uhr am Samstag dem 09.06.2018 wurde der 16te Rodenstein-Cup mit dem Anpfiff des ersten F-Jugend Spiel eröffnet. 12 Mannschaften aus ganz Deutschland waren am Start. Turniersieger wurde nach einem spanenden Verlauf die SC Viktoria Aschaffenburg mit einem 1:0 Sieg über den SC Stuttgarter Kickers U9. Bei noch gutem Wetter begann pünktlich um 13:30 Uhr das Turnier der E-Jugend. Diesmal hatten wir mit 16 Mannschaften geplant, leider hatten wir eine kurzfristige Absage und somit traten nur 15 Mannschaften an. Etwa zur Hälfte der Vorrunde mussten wir das Turnier unterbrechen wegen starkem Gewitter. Die Unterbrechung dauerte ca. 45. Minuten. Die Turnierleitung, die Schiedsrichter und Betreuer haben dann beschlossen die Vorrunde fertig zu spielen, dann die Halbfinale und nur das Finale. Die Platzierung wurden nicht über den direkten Vergleich entschieden, sondern durch Auswertung der erzielten Punkte in der Vorrunde. Im Halbfinale standen sich SV Darmstadt 98 und SPVGG Frankfurt-Oberrad gegenüber, sowie SV Hahn und SC Viktoria Griesheim. Darmstadt und Griesheim setzten sich jeweils durch, so dass im Finale ein kleines Derby anstand. SV Darmstadt gewann hier mit 1:0. Gegen 21.00 Uhr war der erste Turniertag beendet, für die Helfer war dies der Startpfiff zum Säubern und Aufräumen des Sportplatzes. Viel Zuspruch hatten an diesem ersten Tag und natürlich auch am zweiten die Grillstation, die Kuchentheke, der Eis und Obstverkauf, sowie die Tombola und das Fussball-Dart. Um ca. 23.30 Uhr war der erste Tag dann endgültig beendet. Sonntagsmorgens um ca 5.30 Uhr haben wir dann wieder mit den Vorbereitungen für das D-Jugend Turnier begonnen. Leider hat SC Fortuna Köln ganz kurzfristig die Teilnahme abgesagt, so dass wir auch in der D-Jugend nur mit 15 Mannschaften in 2 Gruppen beginnen konnten. Alle Mannschaften waren pünktlich und um 9.00 Uhr war Anpfiff. Nach insgesamt 66 Spielen haben am Ende die Offenbacher Kickers mit 4:3 nach 9 Meterschiessen gegen den SSV Ulm 1846 Fussball e.V gewonnen. Spätestens hier müssen wir uns bei den Schiedsrichtern (immer 4 je Turnier) bedanken die bei drückender Hitze eine sehr souveräne Leistung gezeigt haben und jederzeit die Lage um Griff hatten. Auch ein herzlichen Dank an das  Rote Kreuz, dass zum Glück während der beiden Tage nicht oft und ernsthaft eingreifen musste. Vor der Siegerehrung hat unser Bürgermeister Engels ein paar Worte an die Zuschauer, Mannschaften und alle anderen Beteiligten gerichtet. Zum Abschluss gab es noch das Bambini-Turnier, bei dem wir als Gastgeber leider keine Mannschaft stellen konnten. Bei dem Turnier mit 7 Mannschaften, wurde jeder gegen jeden gespielt und am Schluss behielt SC Viktoria Griesheim die Oberhand. Durch ein 1:1 im abschließenden Spiel gegen JSG Gadernheim/Brandau wurde die SC Viktoria Griesheim Turniersieger (Punktgleichheit, ein geschossenes Tor mehr).

Die Spielergebnisse sind demnächst unter www.rodenstein-cup.de zu finden. Ein dickes Danke schön an dieser Stelle auch an Herrn Günther Becker von „Becker-Design“ für die super Unterstützung bei der Gestaltung und Umsetzung der Homepage.

Das Orga-Team fängt gerade an die Planungen für das Turnier 2019 (15.06. und 16.06.2019) zu organisieren, es gibt ja noch einiges zu tun, was in diesem Jahr vor dem Turnier nicht geschafft wurde. Unter anderem sollten die Kabinen gestrichen und auch die Treppenstufen an der Vorderseite des Bürgersaals repariert werden. Wir gehen fest davon aus, dass diese zugesagten Arbeiten noch ausgeführt werden. Aber auch neue Ideen zur Optimierung des Turniers bilden sich so langsam in den Köpfen des Orga-Teams. Über Feedback jeglicher Art freuen wir uns sehr, dieses kann jederzeit über info [at] rodenstein-cup.de eingebracht werden.

Das Orga-Team sagt nochmal ganz herzlich Danke und freut sich auf nächstes Jahr.

Mehr von ...