Veranstaltung des Seniorenbeirats unter dem Motto: „Spaziergang iwwe die Linne“

Guten Zuspruch fand die Veranstaltung des Seniorenbeirats bei unseren Senioren. Über 20 Teilnehmer trafen sich zu dem Spaziergang am Rathaus und tauschten bei dem Rundgang ihre Erinnerungen an alte Zeiten aus. Unvorstellbar ist heute, dass im Ortszentrum auf engstem Raum 8 Gaststätten gleichzeitig existieren konnten. Dabei mehrere mit großen Sälen für allerlei Veranstaltungen. Dazu kamen 3 Metzgereien, mehrere Bäckerreien und sogar ein Eisdiele im Winkel. Es war damals reges Leben an der „Linne“ und in der „Raalgass“.

Weit kam die Gruppe nicht bei den vielen Anekdoten aus dem alten Crumbach, an die sich die Teilnehmer erinnerten und die sie an andere Senioren, die erst später nach Crumbach kamen, unbedingt weitergeben wollten. An der Schleiersbacher Straße endete die Tour nach eineinhalb Stunden.

Bei einer gemeinsamen Einkehr wurde weiter viel erzählt und einhellig festgestellt: „Schäi wars! Des mache mer wirre!“ Mit der Aussicht auf Teil zwei des Spaziergangs, bedankte sich der Vorsitzende Edmund Bachmann im Namen des Seniorenbeirats bei der Runde für die schönen gemeinsamen Stunden und bat darum, weiter aktiv teilzunehmen, neue Ideen mit einzubringen und Interesse bei anderen Senioren für künftige Veranstaltungen zu wecken.

Mehr von ...

Seniorenbeirat