Gesamtschule

Eine Gesamtschule fasst verschiedene Bildungsgänge in einer Schule zusammen: die Hauptschule, die Realschule sowie die Mittelstufe (Sekundarstufe I) des gymnasialen Bildungsgangs. Alle Abschlüsse, die in diesen einzelnen Bildungsgängen vergeben werden, können von den Schülerinnen und Schülern einer Gesamtschule erworben werden.

 

Eine Gesamtschule kann eine Grundstufe (Jahrgangsstufen 1 bis 4) sowie eine gymnasiale Oberstufe umfassen. Schließt eine Gesamtschule mit der Sekundarstufe I ab, können die Schülerinnen und Schüler weiterführende Schulen besuchen.

 

Gesamtschulen in Hessen sind schulformbezogen (kooperative Gesamtschule - KGS) oder schulformübergreifend (integrierte Gesamtschule - IGS) organisiert.

An wen muss ich mich wenden?

In Hessen ist das Kultusministerium für das Schulwesen zuständig.

Bemerkungen

Weiterführende Informationen:

Gesamtschule (Hessisches Kultusministerium)

Typisierung

4

Fachlich freigegeben am 05.10.2016 durch:
Hessisches Kultusministerium
  • Luisenplatz 10
    65185 Wiesbaden, Landeshauptstadt
  • 0611 368-0
  • 0611 368-2099
  • Es gelten die allgemeinen Bürozeiten.

  • Michelstädterstraße 12
    64711 Erbach, Kreisstadt
  • nur Postanschrift
  • Helmholtzstraße 1
    64711 Erbach, Kreisstadt
  • Haus der Energie
  • Haltestellen:
  • Haltestelle: Erbach, Haus der Energie; Linie 1 oder Linie 2
  • Parkplätze:
  • links hinter dem Gebäude (Haus der Energie)
    (gebührenfrei)
  • Aufzug: vorhanden
  • behindertengerecht
  • 06062 70-420
  • Montags: 08.00 bis 12.00 Uhr
    Dienstags: 08.00 bis 12.00 Uhr
    Mittwochs: geschlossen
    Donnerstags: 08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.30 Uhr
    Freitags: 08.00 bis 12.00 Uhr