Probleme mit Ämtern und Institutionen

Viele Menschen haben im Umgang mit Behörden und Institutionen Berührungsängste. Behörden, Ämter, Formulare, Gesetze für viele ein undurchschaubares Labyrinth. Aus diesem Grund hat die überwiegende Zahl der Städte und Gemeinden eine Bürgerberatung/Bürgerservice eingerichtet, an die sich Hilfe suchende Bürgerinnen und Bürger wenden können.

Zusätzlich zu kommunalen Bürgerserviceeinrichtungen bietet die Hessische Landesregierung mit dem „Bürgertelefon der Hessischen Landesregierung“ eine Bürgerberatung an, die nicht nur als Mittlerin für Bürgerinnen und Bürgern und der Verwaltung sowie anderen Institutionen, sondern auch für weitere Fragen, Anregungen und Problemlagen zur Verfügung steht.
 

An wen muss ich mich wenden?

Öffnungszeiten der kommunalen Bürgerberatung, wo sich diese befindet und ob es in Ihrer Nähe eine gibt, erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde-/Stadtverwaltung.

Das „Bürgertelefon der Hessischen Landesregierung“ erreichen Sie Montag - Freitag von 8:00  - 17:00 Uhr.

Telefon: +49 611 – 32 -111000
Telefax: +49 611 - 32-3687

Bürgerberatung (Bürgerservice)

Fachlich freigegeben am 26.02.2016 durch:
Hessische Staatskanzlei

Kontakt

  • Georg-August-Zinn-Straße 1
    65183 Wiesbaden, Landeshauptstadt
  • +49 611 32-111000
  • +49 611 32-3687
  • Servicezeiten:



    Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

  • Rodensteiner Straße 8
    64407 Fränkisch-Crumbach
  • 06164 9303-93
  • Montag, Dienstag u. Donnerstag von 7.30 Uhr - 12.00 Uhr



    Freitag von 7.30 Uhr - 13.00 Uhr

Melanie Winter

  • Sozialamt
    Raum 3
  • 06164 9303-60